Ich hätte es nicht für möglich gehalten. Ich hatte das kleine Gedankensaatkorn kaum dem Licht der Öffentlichkeit ausgesetzt, als es auch schon auszutreiben begann. Die Resonanz von Weberinnen auf meinen Wunsch nach persönlichem Kontakt fiel auf den verschiedenen Plattformen unerwartet hoch aus und selbst wenn nur ein Bruchteil davon wirklich zustande kommt, ist das schon mehr, als ich mir erhofft hatte. Vielen Dank dafür! 😀

Das deckt sich auch mit dem gedanklichen Bild, dass ich auf eines der drei Kissen meines letzten Projekts broschiert habe: das Austreiben eines kleinen Keimlings aus einer Spirale (ein Symbol für Liebe, Zusammengehörigkeit, Gemeinschaft und Sinn). Drei Kissen, die übrigens zwischenzeitlich fertig sind:

Den Rand, über den ich nachgedacht hatte, habe ich weggelassen; ich habe kurzerhand einen Reißverschluss eingesetzt und die Teile zusammengenäht. Und dadurch, dass die Kissen ein wenig zu klein geraten bzw. ich die Füllung zu groß gekauft habe, sind sie besonders prall und kuschelig geworden.

Advertisements