Vor drei Tagen war Frühlingsanfang und schlagartig scheint jemand bei uns in der Rheinebene den Schalter auf „Sonne und Wärme“ umgelegt zu haben. Nun ist das Osterfest nicht mehr weit und die Fruchtbarkeit wird allerorts begrüßt mit den typischen Symbolen wie Eier und Hasen. Ringsum scheint die Natur zu explodieren. Bunte Blumen, immer mehr Grün, aufbrechende Knospen, Neugeborenes… Leben überall.

 

Doch nicht nur die Natur bringt Neues hervor, auch ich hatte in den letzten Wochen und Monaten einige „Samen“ gepflanzt und hoffe nun, dass sie sich in der nächsten Zeit weiter entwickeln und wachsen werden. Es geht dabei um „Clans“ (um den Ausdruck des Workshops am letzten Wochenende zu verwenden), also um Kreise von Menschen, mit denen man sich über wichtige Bereiche seines Ichs verbunden fühlt und in deren Gesellschaft man zuhause sein kann. Um Familie im weitesten Sinne, unabhängig von verwandtschaftlichen Beziehungen.
Dabei sind es zwei Bereiche, die ich in meinem „Beziehungsgarten“ kultivieren und erblühen lassen möchte: der schamanische Bereich in Form eines Reise- und Jahreskreisfeste-Kreises und der Webtechnische. Während das erste Pflänzchen eher im stillen gedeiht und wächst, schreit der Handweb-Bereich im Moment ganz laut nach Aufmerksamkeit.

Ich bin ja schon seit geraumer Zeit in verschiedenen Webforen unterwegs. Das ist schön, man bekommt Anregung und Rat, aber irgendwie möchte ich mehr. Mir fehlen die persönlichen Beziehungen, das gemeinsame Erleben, das über den rein virtuellen Austausch hinaus geht.
Die im englischsprachigen Raum üblichen Gilden finde ich toll, aber für uns hier scheint es keine vergleichbaren Gruppen zu geben.
Liegt das nun daran, dass es kaum noch WeberInnen gibt oder sind die, die es gibt, eher EinzelkämpferInnen?

Ich würde gerne die ein oder andere Verbindung knüpfen, vielleicht ein kleines Netzwerk entstehen lassen.
Gibt es WeberInnen, die an einem aktiven und persönlichen Austausch interessiert wären? Die sich gegenseitigen in gelegentlichen, gemeinsamen Projekten begleiten wollen; sich vielleicht auch mal treffen möchten? Meldet euch! 😀

Achtung, der Artikel ist mehrere Jahre alt und nicht mehr gültig!

Advertisements