Das erste Kissen ist fertig gewebt und ich habe mit mir gehadert, ob ich einen Stab einweben soll, um das Gewebe abschneiden zu können. Da ich aber nicht risikieren wollte, dass die Kette für das dritte Kissen zu knapp wird, habe ich schweren Herzens meine Ungeduld gezähmt. So wird es also noch ein wenig dauern, bis das erste fertige Teil auf der Couch liegt.
Dafür gibt es schon einen kleinen Ausblick auf Kissen Nr. 2 🙂

Advertisements